#50801#Sonstige#überörtlicher Einsatz (SON ÜBERÖRTLICHER EINSATZ)

09. 06. 2018 -

Am Samstag, den 9. Juni 2018 wurde um 15:56 Uhr die Feuerwehr Ezelsdorf mittels Sirene und Funkmeldeempfänger zur überörtlichen Unterstützung nach Postbauer-Heng alarmiert.

Die Feuerwehr rückte mit dem LF 8/6 sowie mit dem GWL1 aus.
Dort angekommen bot sich den Kameraden folgende Lage:

Am Samstag Nachmittag kam es in Postbauer-Heng zu einem schweren Gewitter. Teilweise fielen in kürzester Zeit mehr als 70 Liter Regen pro Quadratmeter.
Das Kanalsystem konnte diese Regenmassen nicht mehr aufnehmen, woraufhin es an vielen Stellen wieder herausgerückt wurde.
Infolgedessen liefen einige Keller und Tiefgaragen voller Wasser.

Die Kameraden der Feuerwehr Ezelsdorf unterstützen die schon anwesende Feuerwehr Postbauer-Heng, die Freiwillige Feuerwehr Pavelsbach sowie die Feuerwehr Pyrbaum.
Gemeinsam wurden 39 Einsatzstellen abgearbeitet.
Hauptaufgabe der FF Ezelsdorf war, die Tiefgarage des Kago Gebäudes, sowie den Keller des Hotels im Centrum von den Wassermassen zu befreien.
Mit Tauchpumpen & Wassersaugern wurde das Wasser wieder ins Freie gefördert.
Ein vollgelaufener Aufzug wurde von einem fachkundigen Kameraden abgeschalten & gesichert bis die zuständige Wartungsfirma vor Ort war.

Nach c.a. 3 Stunden waren alle Einsätze abgearbeitet und die Kameraden konnten wieder zum Standort zurückkehren.

Die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen Feuerwehren funktionierte tadellos und beispielhaft, auch über die Landkreisgrenzen hinweg.

Fotos:
Feuerwehr Ezelsdorf
Feuerwehr Postbauer-Heng
Feuerwehr Pyrbaum

 

35082720350505613496307834864838